Campuslizenz: Aktivierung schlägt fehl

Wenn die Aktivierung deiner Campusliznez nicht erfolgreich ist, kann das mehrere Ursachen haben. Bitte gehe die folgenden Punkte und Tipps einmal durch.

Aktivierung über SSO:

Anmeldedaten sind bereits vorhanden:

Wenn du versuchst deine Campuslizenz über SSO in einem bestehenden AMBOSS-Account zu aktivieren und die Fehlermeldung "Anmeldedaten sind bereits vorhanden" erhältst, liegt das in der Regel daran, dass ein zweiter AMBOSS-Account besteht, in welchem die Campuslizenz bereits (aus Versehen) über deine universitäre E-Mail-Adresse aktiviert wurde. Um dies schnell zu lösen, kannst du uns einfach kurz kontaktieren, sodass wir die Verknüpfung für dich entfernen.

Standard-Aktivierung:

IP-Check ist nicht erfolgreich:

Um deine Campuslizenz für AMBOSS zu aktivieren musst du dich im Netzwerk deiner Universität befinden - dies kannst du bspw. vor Ort in der Universität mit dem Bibliotheks-WLAN vornehmen. Sollte der IP-Check nicht erfolgreich sein, könnte das daran liegen, dass du mit einem universitären Netzwerk (z.B. Lernrechenzentrum-Netzwerke, eduroam) verbunden bist, das zwar generell zur Universität gehört, jedoch seitens der Universität nicht für die Aktivierung/Reverifizierung der Campuslizenz freigegeben ist. Versuche es in diesem Fall gerne einmal mit einem anderen verfügbaren WLAN-Netzwerk. Vor Ort an einem Bibliotheksrechner sollte es in jedem Fall klappen!

Uni-E-Mail-Adresse wird nicht erkannt:

Die Nutzung einer AMBOSS-Campuslizenz ist in der Regel immatrikulierten Studierenden der Humanmedizin (inkl. Promotionsstudierenden) vorbehalten. Solltest du eine Fehlermeldung erhalten, dass die von dir eingegebene E-Mail-Adresse nicht den Vorgaben entspricht, kann das daran liegen, dass du tatsächlich nicht für die Nutzung der Campuslizenz berechtigt bist. Falls du jedoch Humanmedizin studierst und lediglich eine Uni-E-Mail-Adresse mit einer anderen Endung erhalten hast, wende dich bitte an das Rechenzentrum deiner Universität. In der Regel kann deine Mailadresse entsprechend geändert werden.

Bestätigungs-E-Mail wird nicht zugestellt:

Nachdem du deine Uni-E-Mail-Adresse eingegeben hast, solltest du eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link von uns erhalten haben. Sollte diese nicht im Posteingang deines Uni-E-Mail-Accounts zu finden sein, überprüfe bitte zunächst deinen Spam-Ordner. Sollte hier keine E-Mail zu finden sein, kannst du folgendes versuchen: Richte zunächst eine Weiterleitung von deiner Uni-E-Mail-Adresse auf eine private E-Mai-Adresse ein und versuche im Anschluss erneut die Campuslizenz zu aktivieren. Nun sollte die E-Mail im Posteingang deines privaten E-Mail-Accounts erscheinen.

Bestätigungs-Link funktioniert nicht:

Wenn du beim letzten Schritt der Campuslizenz-Aktivierung, beim Klick auf den Bestätigungs-Link, auf Schwierigkeiten stößt, versuche bitte:

  • den Link manuell in die Adresszeile deines Browsers einzufügen (Rechtsklick "kopieren" und "einfügen").
  • einen anderen Browser (Firefox, Chrome) hierfür zu nutzen.
  • dir die Mail an eine private E-Mail-Adresse weiterzuleiten, und dann darüber erneut auf den Link zu klicken.

Campuslizenz wird bereits in anderem Account verwendet:

Solltest du die Meldung erhalten, dass deine Campuslizenz bereits in einem anderen Account verwendet wird, könnte es sein, dass du mehrere AMBOSS-Accounts erstellt und deine Campuslizenz bereits in einem anderen Account aktiviert hast. Teste es bitte entsprechend mit weiteren Accounts und achte darauf deine Campuslizenz ggf. zu reverifizieren.

Sollte es weiterhin Schwierigkeiten bei der Aktivierung deiner Campuslizenz geben, kannst du dich natürlich jederzeit über unser Kontaktformular bei uns melden – wir helfen dir gerne weiter!

War dieser Beitrag hilfreich?

Beiträge in diesem Abschnitt