Infos bei Lernplan-Umstieg (M2)

Wenn du bereits vor der Veröffentlichung des aktuellen 100-Tage-Lernplans für das M2 mit dem Lernen beginnen möchtest, kannst du einfach den Lernplan des vergangenen Examens verwenden und später auf den neuen Lernplan umsteigen. Was es beim Umstieg zu beachten gibt, haben wir hier für dich zusammen gefasst.

Beachte außerdem: Die zuvor gekreuzten Fragen aus dem alten Lernplan werden nicht in die Fortschrittsanzeige des neuen Lernplans übertragen. Deine bereits gekreuzten Fragen sind aber selbstverständlich nicht verloren, sondern gehen weiterhin in die Gesamtstatistik und auch in die Auswertung sowie Lernempfehlungen mit ein.

Umstieg vom H21 auf F22-Lernplan:

Die Fragen in den Kreuzsitzungen des 100-Tage-Lernplans stammen immer aus den letzten 22 Examina. Der Kreuzplan beginnt mit den Fragen aus F 2011. 

Die aktuellsten drei Examina sind als Generalproben im Lernplan enthalten. Bei jedem neuen Lernplan kommt das jüngste Examen als neue Generalprobe dazu. Somit fällt das älteste Examen aus dem Fragen-Pool raus und das Raster verschiebt sich um eine Position. Da das jüngste Examen H 2021 dem aktuellen Lernplan als Generalprobe hinzugefügt wurde, rutscht also das drittälteste Examen (F 2020) von der Generalprobe in die “normalen” Kreuzsitzungen des Lernplans.

Im Gegensatz zum alten Lernplan haben wir die Fragen am Anfang etwas anders sortiert: Bei den Lerntagen für Innere sind die Fragen immer um ein Examen “verschoben” – so hast du vorher an Tag 1 die Innere-Fragen aus H 2010 gekreuzt und nun aus F 2011. Das heißt du müsstest, falls du bspw. Tag 5 schon abgeschlossen hast, diesen Tag im neuen Plan nochmal kreuzen, um keine Fragen zu verpassen.

An Tag 22 des neuen Plans sind dann die ersten ganz neuen Fragen enthalten: die Innere-Fragen des Examens F 2020. Falls du schon weiter bist als Tag 22, beachte bitte, dass du für jedes bereits abgeschlossene Fach die Fragen des Examens Frühjahr 2020 noch nicht gekreuzt hast. Du kannst diese aber problemlos in der “Individuellen Sitzung” auswählen und nachholen (einfach Examen Frühjahr 2020 sowie die entsprechenden Fächer auswählen).


Beim Lernplan haben sich die Namen einiger Kapitel geändert und teilweise wurden Kapitel aufgeteilt:

  • Kapitel-Umbenennungen:
    • “Peritonsillar- und Peripharyngealabszess” → ” Peritonsillar-, Parapharyngeal- und Retropharyngealabszess”
    • Beta-Blocker → Betablocker
    • Insertionstendopathie → Tendinopathie
    • Organische psychische Störungen → Delir
    • Erkrankungen durch chlorierte und polyzyklische aromatisierte Kohlenwasserstoffe → Erkrankungen durch chlorierte und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe
    • Angststörungen und Phobien → Angststörungen
    • Cannabis (Intoxikation und Abhängigkeit) → Cannabinoide
    • Gallengangskarzinom → Biliäre Karzinome
    • Kindesmisshandlung → Kinderschutzmedizin
    • Nichtorganische Schlafstörungen → Parasomnien
    • Meilensteine der Entwicklung und Kindervorsorgeuntersuchungen → Meilensteine der kindlichen Entwicklung
  • Neue Kapitel:
    • Insomnie (vorher im Kapitel “Nichtorganische Schlafstörungen (Parasomnien)”
    • Kindervorsorgeuntersuchungen (vorher im Kapitel  “Meilensteine der Entwicklung”)
  • Gelöschtes Kapitel:
    • Ballismus (Inhalte jetzt im Kapitel “Neurologische Untersuchung”)
War dieser Beitrag hilfreich?

Beiträge in diesem Abschnitt