Campuslizenz: Reverifizierung schlägt fehl

Nach der Erstaktivierung deiner AMBOSS-Campuslizenz musst du diese regelmäßig reverifizieren. Dafür loggst du dich einfach über das Netzwerk deiner Universität in deinen AMBOSS-Account (im Browser) ein - deine Campuslizenz sollte dann automatisch verlängert werden.

Die Reverifizierung kannst du zum einen vor Ort in der Universität mit dem Bibliotheks-WLAN vornehmen. Sollte die Reverifizierung nicht klappen, versuche es bitte erneut mit einem anderen verfügbaren WLAN-Netzwerk, z.B. sind eduroam-Verbindungen häufig hierfür nicht freigegeben.

Du hast außerdem die Möglichkeit dich über eine VPN-Verbindung (Virtuelles Privates Netzwerk) auch ortsunabhängig mit dem Uni-Netzwerk zu verbinden. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dich auszuloggen, dann die VPN-Verbindung herzustellen und im Anschluss AMBOSS aufzurufen und dich einzuloggen. Informationen rund um die Einrichtung und Nutzung eines VPNs findest du auf der Web-Seite des Rechenzentrums deiner Universität. 

Sollte es trotzdem Reverifizierung bei der Aktivierung deiner Campuslizenz geben, kannst du dich natürlich jederzeit über unser Kontaktformular  bei uns melden - wir helfen dir gerne weiter!

War dieser Beitrag hilfreich?

Beiträge in diesem Abschnitt